Pages Menu
Categories Menu

Polizei und Verkehrswacht Rosenheim

Gemeinsame Aktion an der Schule Fürstätt

Eine besondere Aktion führte die Polizei zusammen mit der Verkehrswacht Rosenheim an der Schule Fürstätt durch. Die Grundschüler durften bei der Verkehrsüberwachung aktiv mitmachen und die Verkehrssünder auch „bestrafen“.
Alle Autofahrer, die mit der erlaubten Geschwindigkeit unterwegs waren, bekamen von den Schülern ein Stück Schokolade. Wenn sich jemand zu schnell gefahren ist, musste er aber in ein Stück Zitrone beißen ! Das Ganze kam sowohl bei den Schülern, aber auch zum überwiegenden Teil bei den Autofahrern, sehr gut an.